5S 5A Workshop: mehr Effizienz in der Fabrik

Professionelle Umsetzung von 5S im Rahmen Lean Management

5S / 5A Vorgehen: Im Rahmen Lean Management 5S professionell und strukturiert umsetzen

Ausgangslage: Schlechte Außendarstellung der Fabrik

Wie stellt sich der Betrieb, das Werk für Außenstehende dar?

Immer wieder treffen wir in den deutschen und internationalen Produktionswerken auf folgende Ausgangslage. Vielleicht kennen Sie dies aus Ihrem eigenen Unternehmen? Besteht bei Ihnen Handlungsbedarf?

Unordentlicher Gesamtzustand der Fabrik auch für Kunden / Inhaber / Stakeholder feststellbar

(a) Die Kunden oder Inhaber äußern sich schlecht oder abfällig über den sichtbaren, unordentlichen Zustand in den Fabriken, im Betrieb; die Besucher fühlen sich im Werk, im Betrieb "verloren".

Unwirtschaftlicher Umgang mit wertvoller Produktionsfläche

(b) Es gibt eine dauernde Forderung für "mehr Platz".; "wir würden uns ja besser organisieren, besser darstellen; aber wir haben keinen Platz..."

(c) "Wir brauchen eine Hallenerweiterung; wir müssen "weitere Zelte für das viele Material" beschaffen..."

(d) "Für neue Investitionen in Maschinen haben wir im Betrieb keine ausreichende Fläche; wir müssen eine neue Halle bauen..."

(e) Die Produktion ähnelt eher einem chaotischen Lager als einer Fabrikationshalle.

Risiken für die Arbeitssicherheit Ihrer Mitarbeiter

(f) Das Risiko für eine Verunfallung der Mitarbeiter ist sichtbar hoch; es ist nur eine Frage der Zeit, bis jemand über die Schläuche, Kabel, etc. stolpert, an scharfkantigem Material hängen bleibt oder auf dem rutschigen, öligen Boden ausrutscht. Die Fürsorgepflicht, Aufsichtspflicht für den Mitarbeiter wird nicht ganz ernst genommen; dies kann strafrechtliche Folgen für die direkten Vorgesetzten und die Leitung haben...

(f2) Gefahrstoffe stehen offen herum; die Gefahrstoffschränke sind nicht vorhanden oder werden nicht ordnungsgemäß genutzt.

Ineffizienz ist "zum Greifen nah"

(g) Die Abläufe sind intransparent; der Materialfluss sucht sich eher seinen Weg, als dass er klar strukturiert und vorgezeichnet ist. Material wird dort abgestellt "wo Platz ist"...

(h) Getränkeflaschen und private Dinge (Kleidung, bunte Poser, etc.) stehen am Arbeitsplatz; dies sieht nicht nach einer Industrieorganisation aus.

(i) Produktionsbereiche, Logistikdienstleister schieben die Auftragsmengen, die Behälter in die nächsten Bereiche; dort sind die Arbeitsplätze zugestellt und können nicht effizient arbeiten. Flure und Gänge sind mit Material zugestellt.

(j) Die Mitarbeiter beschweren sich, dass Dinge nicht an Ort-und-Stelle abgestellt werden und gesucht werden müssen; wir müssen mehr Werkzeuge, mehr Ameisen kaufen; es fehlt an den wichtigen Hilfsmitteln...

Jetzt im Interesse Aller handeln: Die Fabrik auf Vordermann bringen und sicheres Arbeiten ermöglichen!

Wenn nur 2 der oben genannte Punkte auf Ihr Unternehmen zutreffen, sollten Sie unmittelbar handeln. Wir können Sie mit Beratung, Workshops und Trainings in Ihrem Betrieb professionell unterstützen.

Lean Werkzeug

5S 5A - Mehr Effizienz durch Ordnung und "weniger Suchen"

Definition des Werkzeugs

5S steht für:
Sortieren, Setzen, Säubern, Standardisieren, Selbstdisziplin

Es beschreibt die Vorgehensweise zur Erstellung und Beibehaltung eines sauberen, sicheren und organisierten Arbeitsplatzes
("Alles hat seinen Platz und alles ist an seinem Platz").

Der betriebliche Hallenboden ist "der Spiegel für das Management". 5S beschreibt neben der Vorgehensweise auch eine Geisteshaltung, die die Grundlage zur Einführung eines Lean Production Systems bietet.

Nutzen des Werkzeugs
  • reduziert Verschwendung (Warten, Suchen, Transport etc. in einfacher Weise und nachhaltig)
  • Visuelle Fabrik: Abweichungen vom Standard sind sofort erkennbar
  • Sicheres und effizientes Arbeitsumfeld
  • Ordnung und Sauberkeit
  • 5S-Checklisten
  • 5S-Audit
  • 5S Fortschritts-Messung

bei der Umsetzung setzen wir Beste Praktiken und bewährte Standards der Industrie ein:

Sie wollen in Ihrem Unternehmen Lean production einführen und haben sich bereits entschieden mit 5S - Ordnung, Sauberkeit und Systematik in der Produktions zu starten?

Mit diesem 5S-Kit (aus der Praxis für die Praxis) kann Ihre Organiation 5S schneller, effizenter und professoneller anpacken.

 Download des 5S-Schnellstarter-Kits (Produktbeschreibung pdf).

 

Werkzeug Icon
5S Workshop 5A Methode
Workshop Umsetzung Lean KVP

 

Download 5S Workshop

Projekterfahrungen

Referenzen / Use Cases

  • Automobilindustrie
  • Automobilzulieferer
  • Pharmaindustrie
  • Medizintechnik
  • Elektronikindustrie
  • Nahrungs- und Genussmittelindustrie
  • Werkzeugbau
  • Chemie

Weitere Bilder unter Workshops --> 5S/5A-Workshop

5S Checklisten direkt nutzen Dateien im Original

5S Vorlagen Download Checklisten

Zur Produktbeschreibung 5S Checkliste Download ppt xls doc

(Link)

International

Ja

Als e-Book oder klassisches Handbuch kaufen?

Ja

Verfügbare Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Francais
  • Italiano
  • Espanol